Recht in Medizin und Pflege

„Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen.“ (Gottfried Wilhelm Leibniz)

 

Die Verwahrgelder im Pflegeheim sind gestohlen worden? Einem Pfleger muss verhaltensbedingt gekündigt werden? Ein Arzt hat auf der eigenen Internetseite über Schwangerschaftsabbruch informiert? Ein Patient wurde am Bett fixiert? Dem Chirurg passiert während der OP ein Fehler?  Patientenakten sind in der Arztpraxis von allen am Tresen einsehbar? Jetzt fragen Sie sich sicher, wie hier die Rechtslage ist. Dann ist das Seminar zu speziellen Rechtsfragen im Gesundheitswesen das Richtige für Sie oder Ihre Mitarbeiter. Erlangen Sie Sicherheit im Umgang mit straf-, zivil- und arbeitsrechtlichen Fragen.

 

INHALT

  • Gerichtszweige
  • Grundlagen des Strafrechts
  • relevante Strafdelikte im Gesundheitswesen: Verletzung des Lebens- und Geheimnisbereiches, Körperverletzungsdelikte, Tötungsdelikte, Freiheitsberaubung, Urkundenfälschung, Schwangerschaftsabbruch
  • Grundlagen des Strafverfahrens
  • Grundlagen des Zivilrechts
  • materiell-rechtliche Grundlagen der zivilrechtlichen Haftung
  • Rückgriff des Arbeitgebers auf das Pflegepersonal
  • Anordnungs- und Durchführungsverordnung
  • Verantwortlichkeit bei der Ausübung ärztlicher Tätigkeit
  • Beweislast im zvivilrechtlichen Haftungsprozess
  • Erbrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Betreuungs- und Unterbringungsrecht
  • Ordnungsrecht

ZIELGRUPPE

  • Geschäftsführer und Inhaber von Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • Inhaber von Arztpraxen
  • Praxismanager
  • Personal aus Heil- und Pflegeberufen
  • therapeutische Berufe
  • kaufmännisches Personal im Gesundheitswesen
  • Marketing-Dienstleister wie Marketingberatungen, Werbe- und Eventagenturen
  • ExistenzgründerInnen und Jungunternehmer
  • weitere interessierte TeilnehmerInnen am Thema Rechtsfragen im Gesundheitswesen z.B. Patienten

DAUER

1 Trainingstag (8 Unterrichtseinheiten zu 45 min)

ORT

Seminarräume in der Prager Str. 60, 04317 Leipzig oder auf Wunsch im Unternehmen